Objektsicherung 5.0

Sicherheit hat man nicht, man schafft sie sich.

Mehr denn je sind Menschen und Einrichtungen ständig ansteigenden Risiken ausgesetzt. Bedingt durch die sich wandelnde Sicherheitslage in Europa, ist der effektive Schutz von hochsensiblen Objekten ein elementarer Baustein im Angebotsportfolio der SecCon Group® GmbH. Unser strategischer Ansatz beginnt im Rahmen der Objektsicherung durch die Quantifizierung und Katalogisierung sämtlicher Hochbauten auf dem Gelände. Anschließend erfolgt die Klassifizierung der Risiken. Letztendlich werden in einem Objektschutzbrief die spezifischen Schutzmaßnahmen festgelegt.

Somit steht die SecCon Group® GmbH von Anfang an als strategischer Partner beratend zur Seite, wenn es darum geht, die richtige Taktik zum Schutz Ihres gefährdeten Objekts festzulegen. Im Rahmen der Realisierung der Schutzmaßnahmen sind wir in der Lage, alle organisatorischen und technischen Maßnahmen zu entwickeln und zu begleiten. Personelle Schutzmaßnahmen können durch hochqualifiziertes, bewaffnetes Sicherheitspersonal erbracht werden.

Wir sind der richtige Ansprechpartner für Sie, wenn Sie ein hohes Sicherheitsbedürfnis haben, zu einer kritischen Infrastruktur zählen oder als staatliche Institution hohe Schutzkriterien erfüllen müssen.

Die Schritte unseres Handelns:

  • Analyse des Schutzbedarfs
  • Erstellen der Objektschutzakte
  • Optimierung der organisatorischen und technischen Schutzmaßnahmen
  • Personelle Schutzmaßnahmen durch hochqualifiziertes bewaffnete Einsatzkräfte
  • Ermittlung der Objektrisiken
  • Definition der Schutzmaßnahmen
  • Operative Realisierung der Schutzmaßnahmen
  • Prüfung der Wirksamkeit